kontakt|impressum|admin
Menu
slides-aussen
aussen1.jpg aussen2.jpg aussen3.jpg aussen4.jpg aussen5.jpg

"Unzählige Varianten - Platten zu verlegen, ein Fußboden
im Freien oder trockenen Fußes durch das Gras laufen"

Gehweg- und Terrassenplatten in unglaublicher Vielfalt der Farben
und Formen - Beton, Natursteine, Keramik, Terrakotta und ...

Wollen Sie trockenen Fußes durchs Gras laufen oder ist der alte Weg krumm und schief?
Bevor es losgeht die neuen Gewegplatten zu verlegen, sind einige Vorbereitungen zu treffen.

Wie sollen die Platten verlegt werden? Welches Verlege- System soll zum Einsatz kommen?
Sie können die Platten einfach im Kiesbett verlegen oder auf einen festen Untergrund.
Um die erste Methode geht es nachfolgend.

Was sind die richtigen Steine?  Die Oberfläche sollte rauh sein, um Rutschgefahr vorzubeugen. Je nach Einsatzgebiet sollten sie auch
frostsicher sein. Und die Farbe soll passen und vor allem der Preis.

Der Untergrund muss gut vorbereitet sein. Es soll sich ja kein Wasser sammeln.
Die einfachste Art ist eine Schotterschicht, 15 cm dick und dann mit einem Stampfer und einer Rüttelplatte verdichten, obenauf eine 5 cm dicke Schicht aus Splitt oder Brechsand schütten.
Das nennt man in Fachkreisen "Kofferung".

Dann geht es mit Gummihammer und Wasserwage ans Werk. Platten verlegen,
ob diagonal, poligonal (aus Bruchstücken), ein Muster, was Sie mögen. Dann Sand einkehren. Abschließend verdichten, Sand nachfüllen und mit Wasser schwemmen. Fertig.

Klingt einfach und ist mit etwas Geschick und Übung durchaus selbst durchzuführen.

Wenn Sie lieber Hilfe möchten, sprechen Sie mit uns.
Wir schauen uns ihr Objekt an und finden gemeinsam eine passende Lösung.

Die Kosten für das Plattenlegen richten sich nicht nur nach Einbausystem und Material.
Die Beschaffenheit des Untergrundes ist ausschlaggebend.



 

 

 
 

 

 

 

 

 



 

 


 

 

adresse
 

ak- rohbau
Ayse Akbulut
Ruiter Straße 17
73734 Esslingen/Berkheim

Telefon 0711 - 912 968 02
Telefax 0711 - 912 968 03
 

 
hinweis
"Was Sie vor Beauftragung Ihres Bauvorhabens genau prüfen sollten..."
 
  • hält Ihr Handwerker versprochene Termine ein?
  • ist er in der Lage, Ihren Preisvorstellungen nachzukommen?
  • setzt er hochwertige Materialien ein?
  • werden die Arbeiten auch perfekt ausgeführt?
  • arbietet Ihr Handwerker umsichtig und sauber?
  • interessiert sich Ihr Handwerker wirklich für Sie oder will er nur den Auftrag?
Wenn Ihnen diese Punkte wichtig sind, sollten Sie uns kontaktieren.
formular2



JETZT anfragen
Fragen *
Vorname *
Nachname *
Email *
 


 
fusszeile

ak - Rohbau   Ruiter Straße 17  73734 Esslingen  0711 - 912 968 02 
 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*